Österreichischer Gewerbeverein – Unternehmer im Dialog (21.06.2017)

Österreichischer Gewerbeverein – Unternehmer im Dialog (21.06.2017)

Bernd Bartosek, seine Firma Bartosek Projektbetreuungs GmbH baut medizinisch genutzte Gebäude in aller Welt, übernahm den Themenblock „Gesundheitssystem“. Einer seiner Vorschläge ist, dass die ambulant getätigten Behandlungen ohne Einschränkung auch ambulant abgerechnet werden. Die geltenden Regeln verursachen laut Bartosek in der Praxis absurde Lösungsversuche, die tatsächlich aber horrende Kosten auslösen.

Die Zukunft des Gesundheitswesens muss kooperativ werden. Öffentlich und private Partnerschaften müssen dann ihre Finanzströme vereinfachen.

Das Ziel sei klar: eine Krankenkasse für alle.

Zum kompletten Artikel

div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-image: url(https://www.bartosek.com/wp-content/uploads/2018/06/background.jpg);background-size: cover;background-position: center center;background-attachment: initial;background-repeat: no-repeat;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 235px;}